Die Hospiz Stiftung Niedersachen gratuliert ihrem Schirmherrn, Dr. Rudolf Seiters, herzlich zu seinem 80. Geburtstag und wünscht ihm alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen!

Beim feierlichen Empfang in der Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin zu Ehren von Dr. Rudolf Seites konnten Lothar Küttner und Dr. Carmen Breuckmann-Giertz persönlich die Glückwünsche der Hospiz Stiftung überbringen. Im Kreis der geladenen Gäste blickten sie zusammen mit dem Jubilar dankbar und mit großem Respekt auf sein Lebenswerk des beherzten Engagements für die Kranken und […]

weiterlesen

„Letzte Lieder und Geschichten – und die Welt steht still“

„Und die Welt steht still – Letzte Lieder und Geschichten“ verbindet an einem Abend Musik verschiedener Genres und Epochen mit Lebensgeschichten von Menschen aus Hospizen und von Menschen, die von ambulanten Hospizdiensten in ihrer häuslichen Umgebung begleitet werden. Die Musik des Projekts wird von diesen Menschen ausgewählt und markiert jeweils eine biografische Station. Das Projekt […]

weiterlesen

20. Landeskirchlicher Hospiztag in Hannover – eine Erfolgsgeschichte

Seit 20 Jahren lädt die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers Ehrenamtliche aus den Hospiz- und Palliativdiensten zu einem „Dankeschöntag “ ein und immer ist die Beteiligung gut, sind die Referate interessant und inspirierend und der Austausch untereinander wertvoll. Dieses Jahr wurde das Jubiläum in besonderer Weise begangen. Die HospizStiftung Niedersachsen, vertreten durch ihren Schirmherrn, Dr. h.c. Rudolf […]

weiterlesen

Messe „Leben und Tod“ Hospizarbeit und Palliativersorgung im Fokus

Vom 12. bis 13. Mai 2o17 fand im Bremen nunmehr zum achten mal die Messe „Leben und Tod“ statt. Erstmalig war auch die Stiftung mit einem  Stand zusammen mit dem Hospiz- und PalliativVerbandes Niedersachsen (HPVN) und dem Landesstützpunktes für Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen (LSHPN) vertreten. Zahlreiche Messegäste besuchten den gemeinsamen Stand und informierten sich über […]

weiterlesen

Überragendes Ergebnis der Benefizaktion des NDR

Die diesjährige NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ war ein voller Erfolg.  Mehr als 3,6 Millionen Euro wurden bis jetzt für den Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e. V. (DHPV) zur Verbesserung der letzten Lebensphase schwerstkranker und sterbender Menschen und ihrer Familien gespendet. Auch Vertreter aus Kuratorium und Vorstand der Hospiz Stiftung haben die wunderbare […]

weiterlesen

Aktion „Hand in Hand für Norddeutschland“

Der diesjährige Partner der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ ist der Deutsche Hospiz- und Palliativverband e.V. (DHPV) mit seinen Organisationen in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg. Der NDR informiert im Rahmen der Aktion vom 5. bis 16. Dezember, wie Hospizvereine und Palliativeinrichtungen schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleiten und ruft […]

weiterlesen

Symbolische Scheckübergabe für die 4. Bonifizierungsaktion – Höchstsumme von 40.000 Euro fast erreicht

Stiftungsmanager der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, Martin Käthler überreicht dem Vorstand der Hospiz Stiftung  einen Scheck über den erreichten Bonifizierungsbetrag. Mit dieser 4. Bonifizierungsaktion hat die Ev.-luth. Landeskirche Hannovers im Zeitraum vom 01.07.2013 bis 30.06.2015 kirchliche Stiftungen beworben ihr Stiftungskapital zu erhöhen. Für je 3 Euro, die  eine kirchliche Stiftung innerhalb des genannten Zeitraumes eingeworben hat, […]

weiterlesen

Gründung des Landesstützpunktes Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen e.V.

Am 24. Februar 2016 wurde der Landesstützpunktes Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen e.V. feierlich im Friederikenstift in Hannover gegründet. Beteiligt an der neuen Einrichtung sind die Landesvertretung Niedersachsen/Bremen der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, die Niedersächsische Koordinierungs- und Beratungsstelle für Hospizarbeit und Palliativversorgung, die in dem Verein aufgeht, der Hospiz- und PalliativVerband Niedersachsen e.V. sowie das Betreuungsnetz […]

weiterlesen

Sterbehilfe in Deutschland neu geregelt

Der Deutsche Bundestag hat am 6.11.2015 das Gesetz zur Strafbarkeit der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung verabschiedet und ist so dem Vorschlag der Abgeordneten Michael Brand (CDU/CSU), Kerstin Griese (SPD), Kathrin Vogler (Die Linke), Dr. Harald Terpe (Bündnis90/Die Grünen) u.a. gefolgt. Näheres: Webside des Bundestages http://www.bmg.bund.de/ministerium/meldungen/2015/hpg-bt-23-lesung.html Die Vorstandsvorsitzende Dr. Carmen Breuckmann-Giertz kam anläßlich der allgemeinen Diskussion […]

weiterlesen

Bundestag verabschiedet neues Hospiz- und Palliativgesetz

Die Hospiz- und Palliativarbeit erfährt eine Aufwertung durch die Verbesserung der finanziellen Förderung. Ambulante Hospizdienste erhalten nun neben der bisherigen Förderung der Personalkosten der Koordination auch eine Förderung für Sachkosten. Ebenso werden Begleitungen im Krankenhaus, dem Ort, an dem fast die Hälfte der Menschen stirbt, in die Förderung einbezogen. Für stationäre Hospize wird die Bezuschussung […]

weiterlesen