Viele kleine und große Projekte konnten durch Unterstützung der Hospiz Stiftung Niedersachsen – Eine Initiative der Kirchen bereits realisiert werden. Beispielsweise konnten ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter in der ambulanten Hospizarbeit vom systematischen Ausbildungs-, Fortbildungs- und Supervisionsangebot Gebrauch machen.

Möchten auch Sie eine Förderung beantragen?

Unter den Förderrichtlinien finden Sie eine Übersicht, welche Projekte und Sachmittel gefördert werden können und wer antragsberechtigt ist. Sie können den Förderantrag auch direkt herunterladen.

Bei Fragen ist Sekretärin Andrea Ratzlaf gerne behilflich: Telefon 0511 5353-208 oder per Mail info@hospiz-stiftung-niedersachsen.de.