Wie wir helfen

Wie können wir Sie unterstützen?

Beantragen Sie eine Förderung für Ihre Projektidee, für Sachmittel oder die Weiterbildung Ihrer Ehrenamtlichen

Wir unterstützen, damit Sie helfen können

Viele kleine und große Projekte konnten durch Unterstützung der Hospiz Stiftung Niedersachsen – Eine Initiative der Kirchen bereits realisiert werden. Beispielsweise konnten ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter in der ambulanten Hospizarbeit vom systematischen Ausbildungs-, Fortbildungs- und Supervisionsangebot Gebrauch machen.

Unsere Förderrichtlinien

Gefördert werden
  • Vorbereitungs- und Weiterbildungskurse von Ehrenamtlichen
  • Supervision in der / für die ehrenamtliche(n) Hospizarbeit
  • Beratung (z. B. Organisationsentwicklung, Finanzierung, interne und externe Kommunikation)
  • Konzept- und Netzwerkentwicklung bei Beteiligung Ehrenamtlicher
  • Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Flyer, Infoveranstaltungen, Informationsstände)
  • Durchführung von Projekten im Bereich Hospizarbeit und Palliativmedizin
  • Erfüllung besonderer Lebenswünsche sterbender Menschen
  • Sachmittel zur Ausstattung von Hospizgruppen
  • Honorare für Fachvorträge, soweit keine Kostenübernahme durch die Krankenkassen erfolgt 
Antragsberechtigt sind
  • Hospizinitiativen, -gruppen und -vereine
  • Träger von Hospizgruppen
  • Kirchengemeinden bei Förderung für eine Einzelperson, sofern diese Förderung der lokalen Arbeit oder der Hospizgruppe zugute kommt
  • Initiatoren besonderer Projekte im Hospiz-Palliativbereich unter Einbeziehung von Ehrenamtlichen
Möchten auch Sie eine Förderung beantragen?

Sie haben ein Projekt und Ihnen fehlen die finanziellen Mittel? Stellen Sie ein Förderantrag! Prüfen Sie vorher bitte, ob ihr Projekt unseren Förderrichtlinien entspricht und beachten Sie, dass der Förderantrag 4 Wochen vor Projektbeginn gestellt werden muss. 


Heinz Domdey

Geschäfts­führer

Andrea Ratzlaf

Sekretariat
Telefon:
0511 5353-208

Einblicke in unsere Stiftungsarbeit

Wir fördern die direkte Arbeit der Hospizbewegung, wollen aber auch für Öffentlichkeit sorgen. Aus diesem Grund organisiert die Stiftung selbst von Zeit zu Zeit kleinere Veranstaltungen, nimmt an Messen teil und vergibt alle 5 Jahre den Hospizpreis Niedersachsen.

Themenjahr „Was ist gutes Sterben?“

Am 24. März 2021 haben der Landesstützpunkt Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen (LSHPN), der Hospiz- und Palliativverband Niedersachsen (HPVN) sowie die Hospiz Stiftung Niedersachsen (HSN) das Themenjahr “Was ist gutes Sterben?” eröffnet.
Weiterlesen